Tischgerät für die Zahnmedizin mit geschwungener Aluminium-Front, Griff an der Oberseite und einem Mundstück, das an der rechten Seite befestigt ist.

Individuelle Gehäuse

Sie suchen ein individuelles Gehäuse für Ihre Elektronik?

Egal ob Ihr Produkt in eine Hosentasche passen soll oder eher in Richtung Schaltschrank geht, wir entwickeln und fertigen das passende Gehäuse aus Stahl, Edelstahl oder Aluminium für Ihre Anwendung.

Unser Experten aus Konstruktion und Design entwickeln nach Ihrem Konzept oder entsprechend Ihren Anforderungen ein individuelles Gehäuse, das den optimalen Punkt zwischen Kosten, Funktionalität und Design trifft und damit ideal für Ihren speziellen Anwendungsfall ist.

Das bedeutet, dass wir Materialien, Oberflächen, Farben, Bedruckungen, IP-Eigenschaften, EMV-Abschirmung, Durchbrüche und Aussparungen für Knöpfe, Schalter oder Displays gemeinsam mit Ihnen individuell für Ihre Elektronik und Ihren Anwendungsfall anpassen.

Mit dem breiten Spektrum an Produktionsmethoden in unserem Haus setzen wir Ihr individuelles Gehäuse aus Metall anschließend besonders schnell und kosteneffizient in einen Prototyp um. So können Sie die Haptik und Optik Ihres Produktes ausgiebig vorab testen. Wenn dann alles passt, produzieren wir Ihr individuelles Metallgehäuse in Serie.

Gehäuse in Form einer weißten Truhe mit Klappen an der Vorderseite links und rechts und einem Deckel mit Griff.Gehäuse in Form einer weißten Truhe mit Klappen an der Vorderseite links und rechts und einem Deckel mit Griff. Die Klappe links an der Vorderseite des Gehäuses und der Deckel stehen offen.

Kundenprojekt: Design-Gehäuse für ein Testgerät im Bereich Medizintechnik

Gehäuse eines keilförmigen Wafer-Testgeräts mit Bildschirm und Tasten auf der Vorderseite und blauem Deckel.Gehäuse eines keilförmigen Wafer-Testgeräts mit Bildschirm und Tasten auf der Vorderseite und blauem Deckel, der senkrecht nach oben steht.

Kundenprojekt: Design-Gehäuse für ein Testgerät für Wafer

Individuelles Gehäuse einer 3D-Kamera mit blauer Front und Rückseite aus eloxiertem Aluminium und einer Linse.

Kundenprojekt: Individuelles Gehäuse für einen 3D-Scanner

Design

  • Verschiedene Oberflächenbearbeitungen

    • Eloxieren
    • Chromatieren
    • Pulverbeschichten
    • Folieren
    • unterschiedliche Schliffe
  • Individuelle Gestaltung und Bedruckung

    • Siebdruck
    • Digitaldruck
    • Tampondruck
    • Untereloxaldruck
  • Materialkombinationen aus Metall und Glas oder Kunststoff als Designelement möglich

Technische Informationen

  • Material: Stahl, Edelstahl, Aluminium, Kupfer in verschiedenen Varianten

  • Rollen, Hubsäulen oder Aufhängungen individuell für Ihre Anwendung

  • EMV-Schutz je nach Anwendung möglich

  • verschiedene IP-Schutzklassen möglich

  • Vielfältige Anwendungsbereiche, z. B. Messtechnik, Medizintechnik, Maschinen- und Anlagensteuerung, Schaltschranksysteme

Ihre Vorteile bei einem individuellen Gehäuse

  • Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab
    Mit einem individuellen Gehäuse erhält Ihr Produkt ein einzigartiges Design, dass es nirgendwo sonst gibt.

  • Bleiben Sie flexibel
    Ein individuelles Gehäuse passt sich Ihrer Elektronik an und nicht andersherum. Das spart Ihnen Kopfzerbrechen bei der Elektronik-Entwicklung.
  • Optimal für Ihren Anwendungsfall
    Ein individuelles Gehäuse bringt genau den Schutz und die Funktionen mit, den Sie brauchen. Falls es zum Beispiel einmal härter zugehen soll, etwa im Outdoor-Bereich, ist das mit einem Gehäuse mit dem richtigen IP-Schutz kein Problem.

Die Entwicklung eines individuellen Gehäuses auf einen Blick

Team-Meeting von Konstrukteuren
  • Gegenseitiges Kennenlernen der Personen und Unternehmen
  • Festlegung des Entwicklungsauftrages (Inhalte, Umfang, Dauer)
  • Angebotserstellung für Prototyp und Richtpreis für Serienfertigung des individuellen Gehäuses

 

Designerin markiert etwas mit einem Stift an einem Whiteboard
  • Erstellen der Anforderungsliste (z. B. IP-Schutz, EMV-Abschirmung)
  • Suchen und Entwickeln von Lösungsvarianten
  • Erstellen von Skizzen und Entwürfen der Gehäuselösung
  • Bewerten der Lösungsvarianten
  • Freigabe des Forderungskataloges
Blick auf den Tisch eines Konstrukteurs mit zwei Monitoren
  • Detailierung der Konzepte
  • Erstellung eines 3D-Modells des individuellen Gehäuses
  • Freigabe des 3D-Modells durch Kunde
  • Zeichnungserstellung

 

  • Fertigung der Teile und Baugruppen
  • Abschlussbesprechung mit Kunde und Präsentation des Prototypen

 

Sicht von hinten auf einen Stapel aus mehreren Baugruppenträgern..
  • Eventuell Optimierungen für Serienfertigung einpflegen
  • Angebotserstellung für Serienfertigung des Gehäuses
  • Freigabe der Serienfertigung durch Kunde

 

Wir beraten Sie gerne zu den Möglichkeiten eines individuellen Gehäuses