Mit Produktdesign Wettbewerbsvorteile sichern

Begeistern Sie Ihre Kunden mit Produktdesign und sichern Sie sich einen Vorteil vor Ihren Wettbewerbern.

Jetzt unverbindlich beraten lassen.

Unverbindlich anfragen
Mehr erfahren

Warum überhaupt Produktdesign?

Eine gute Idee garantiert noch lange keinen Markterfolg. Denn viele tollen Ideen setzen sich nie richtig durch und immer wieder werden gute Produkte von Wettbewerbern verdrängt. Haben Sie für Ihr Produkt alle Weichen für einen maximalen Markterfolg gestellt?

Bietet Ihr Produkt genau die richtigen Funktionen, um die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zu erfüllen und für Begeisterung bei der Nutzung zu sorgen?

Ist bei Ihrem Produkt auf den ersten Blick klar, wofür es steht und vermittelt es Ihren Kunden so ein einzigartiges Nutzenversprechen?

Hebt sich Ihr Produkt optisch und funktional von den Produkten Ihrer Wettbewerber ab, um nicht auf einen reinen Preiswettbewerb reduziert zu werden?

Falls nein, sollten Sie das Design Ihrer Produkte optimieren, um sich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Wettbewerbern zu sichern.

Jetzt kostenlos beraten lassen
Mehr erfahren

Maximieren Sie den Erfolg Ihres Produkts mit einem optimierten Design.

Sie haben eine gute Idee und benötigen ein Design für ein brandneues Produkt oder möchten ein bestehendes Design optimieren, um mit einem zielgruppen- und fertigungsorientierten Produkt den bestmöglichen Markterfolg zu erzielen?

Bei einem unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgespräch besprechen wir gemeinsam Ihr Projekt und generieren direkt erste Lösungsideen.

Jetzt kostenlos beraten lassen
Designerin markiert etwas mit einem Stift an einem Whiteboard

Kundenbedürfnisse im Blick

Reagieren Sie auf den Bedarf Ihrer Kunden mit einem begeisternden Produktdesign.

Drei Mitarbeiter lächeln vor einer weißen Wand in die Kamera

Passgenauer Service

Von der Beratung bis hin zum Komplettdesign inklusive Prototyp.

Orangene, hebelförmige Plaudertisch-Teile

Schnelle Fertigung

Mit Inhouse-Fertigung und kurzen Wegen schnell zum Prototypen (und weiter).

Jetzt kostenlos beraten lassen

Ihr Designprojekt – in 4 Schritten vom Briefing zur Serienfertigung.

Projektstart

Schritt 1

Blick über die Schulter von einer Person, die ein Metallteil in der Hand hält. Auf dem Tisch liegen Zeichnungen und ein orangenes Metallteil.

Ob es um ein neues Gehäusekonzept oder ein anderes Produkt geht, die Grundlage für jedes Design-Projekt ist eine ausführliche, kostenlose Erstberatung durch unser Team.

In diese unverbindlichen Startphase erstellen wir zusammen ein Design-Briefing um die Anforderungen und Rahmenbedingungen Ihres Projekts zu definieren.

Dieses Design-Briefing dient im späteren Design- und Entwicklungsprozess als wichtiger Leitfaden.

  • Erfassen der Rahmenbedingungen in einem Design-Briefing

  • Zeitplanung des Projekts mit verbindlichem Übergabe-Termin

  • Erstellung eines unverbindlichen Angebots

Jetzt kostenlos beraten lassen

Konzeptdesign

Schritt 2

Damit Ihr Produkt sowohl technisch einwandfrei funktioniert als auch die Erwartungen Ihrer Zielgruppe bestmöglich erfüllt, nehmen wir Ihre potenziellen Anwender unter die Lupe.

Eine genaue Definition und Analyse der Anforderungen der Nutzer sowie relevanter technologischer und wirtschaftlicher Aspekte stellt sicher, dass das zu entwickelnde Produkt in jedem Use-Case glänzt.

  • Recherche und Analyse der Markt- und Nutzeranforderungen

  • Definition von relevanten Use-Cases für das Produkt

  • Konzept-Design in 2D- und 3D-Darstellung

Design-Ideen erhalten

Designentwicklung

Schritt 3

Die vielversprechendsten Ideen werden bei der Designentwicklung detailliert ausgearbeitet.

Die Design-Konzepte werden dabei konkretisiert und die genauen Materialien, Abmessungen und Spezifikationen festgelegt.

3D-Rendermodelle erlauben einen realitätsnahen Blick auf das Produkt und zeigen, wie elektronische und mechanische Komponenten integriert werden.

  • Technische Konstruktion

  • Detaillierte CAD 3D-Modelle

  • Visualisierung und Prüfung von Funktion und Ergonomie

Optimiertes Design umsetzen

Vorbereitung der Serien-Fertigung

Schritt 4

Nach Freigabe des 3D Modells beginnt die Umsetzung und die Ausdetaillierung der Einzelteile und Aufbereitung für die Serienproduktion.

Mit einem 3D-CAD-System konstruieren wir von vorne herein optimiert für unsere interne oder eine externe Fertigung.

Der Datentransfer erfolgt dazu mit den Dateiformaten: BDL, PKG, IGES, STEP, MI, DXF, DWG.

  • Auf Wunsch effiziente Fertigung inhouse

  • Übertragung der CAD-Daten

Produkt fertigen lassen

Lernen Sie unsere Design-Projekte kennenlernen

So profitieren Sie von unserem Know-how

Team-Meeting von Konstrukteuren

Ihr Entwicklungspartner für Gehäusetechnik und Lösungen aus Metall

Unser Konstruktions- und Design-Team entwickelt mit Ihnen passgenaue, individuelle Lösungen im Bereich Gehäusetechnik und für alle anderen Anwendungsfälle.

Designerin markiert etwas mit einem Stift an einem Whiteboard

Ganz flexibel: Komplettlösung oder punktuelle Unterstützung

Egal ob Sie Unterstützung bei der Ideenfindung, der Designentwicklung und Konstruktion, beim Prototypenbau oder der Serienfertigung brauchen, unsere Experten unterstützen Sie je nach Bedarf mit einer Komplettlösungen für Ihr Projekt oder begleiten Sie bei einzelnen Projektschritten.

Skizzen und ein orangenes Metallteil liegen auf einem Tisch, eine Designerin und ein Konstrukteur halten ein Teil und ein Lineal.

Ihr Projekt-Turbo – Entwicklung und Fertigung unter einem Dach

Bei uns arbeiten Designer und Konstrukteure Schreibtisch an Schreibtisch und eine Fertigung mit modernen Technologien und einer hohen Produktionstiefe ist nur einen Gang entfernt. So läuft die Abstimmung in allen Projektphasen extrem schnell. Und Sie halten schnell ein fertiges Produkt in der Hand, das bei Design, Funktionalität und Kosten keine Wünsche offen lässt.

Kontaktieren Sie uns jetzt mit Ihrem Design-Projekt!